Fakultät für Geistes- und Kulturwissenschaften

Prof. Dr. Gregor Schiemann

english version

Kontakt

Büro: S.11.20
Campus Grifflenberg
Fakultät für Geistes- und Kulturwissenschaften / Philosophisches Seminar
Gaußstraße 20
42119 Wuppertal
 

E-Mailkontakt allgemein
schiemann{at}uni-wuppertal.de

Sekretariat der LHC-Forschergruppe:
Gardy Dutt-Reiser
Büro: S.11.18
Tel: +49 (0) 202 - 439 - 2793

Sekretariat IZWT:
Nina Lorbach
Büro: S.10.20a
Tel.: +49 (0) 202 - 439 -3604
Fax: +49 (0) 202 - 439 -3610

Lebenslauf

Schriftenverzeichnis mit Downloadmöglichkeit

Aktuelle Veröffentlichungen

Aufsatz "Natur und Technik"
Abschiedsvorlesung "Das kommende Nichts"
Neuerscheinung "Lebenswelt und Wissenschaft" (siehe Bücherauswahl)

Aktuelle Forschungsprogramme

Forschungsgruppe: The Epistemology of the Large Hadron Collider
Graduiertenkolleg: Transformationen von Wissenschaft und Technik seit 1800: Inhalte, Prozesse, Institutionen

Forschungsschwerpunkte

  • Philosophie und Geschichte der Wissenschaften, insbesondere der Physik
  • Hypothetisierung von Geltungsansprüchen als Kennzeichen moderner Wissenschaftlichkeit
  • Pluralität des Naturbegriffes und seiner Verwendungskontexte
  • Verhältnis von Wissenschaft und Lebenswelt
  • Phänomenologie des Nichts

Mitgliedschaften

Bücher (Auswahl)

Monographien

Lebenswelt und Wissenschaft.

Inhaltsverzeichnis, Bestellmöglichkeit (auch als eBook und kapitelweise): Lebenswelt und Wissenschaft. Berlin/New York: de Gruyter 2021. (im Netz der Bergischen Universität Wuppertal frei erhältlich)

Rezension:

Hermann von Helmholtz's Mechanism: The Loss of Certainty

Inhaltsverzeichnis, Bestellmöglichkeit (auch als eBook und kapitelweise): Herman von Helmholtz's Mechanism: The Loss of Certainty. A Study of the Transition from Classical to Modern Philosophy of Nature. Dordrecht: Springer, 2008. (im Netz der Bergischen Universität Wuppertal frei erhältlich).

Rezensionen:

Werner Heisenberg

Natur, Technik, Geist

Inhaltsverzeichnis, Bestellung (auch als e-Book): Natur, Technik, Geist. Kontexte der Natur nach Aristoteles und Descartes in lebensweltlicher und subjektiver Erfahrung. Berlin/New York: de Gruyter 2005.(im Netz der Bergischen Universität Wuppertal frei erhältlich)

Online-Ausgabe (Google Books)

Rezensionen:

Wahrheitsgewissheitsverlust (Neuauflage)

Herausgaben

Mechanistic Explanations in Physics and Beyond

zusammen mit Brigitte Falkenburg: Mechanistic Explanations in Physics and Beyond. European Studies in Philosophy of Science. Schweiz: Springer 2019. (im Netz der Bergischen Universität Wuppertal frei erhältlich)

Rezension:

Naturalness, Hierarchy, and Fine-Tuning

zusammen mit Joshua Rosaler, Robert Harlander, Miguel Angel Carretero: Naturalness, Hierarchy, and Fine-Tuning. Foundations of Physics, September 2019, Volume 49, Issue 9. Springer 2019. (im Netz der Bergischen Universität Wuppertal frei erhältlich)

Naturphilosophie

Hermann von Helmholtz

Towards a Theory of Spacetime Theories

zusammen mit Dennis Lehmkuhl und Erhard Scholz: Towards a Theory of Spacetime Theories. New York: Springer 2017. (im Netz der Bergischen Universität Wuppertal frei erhältlich)

Rezensionen:

Langeweile

zusammen mit Renate Breuninger: Langeweile. Frankfurt: Campus Verlag 2015.

Strukturwandel der Wissenschaft

zusammen mit A. Nordmann und H. Radder (Übersetzung von "Science Transformed?"): Strukturwandel der Wissenschaft. Positionen zum Epochenbruch. Weilerswist: Velbrück Wissenschaft 2014.

Rezensionen:

Science Transformed?

科学的转型(有关跨时代断裂论题的争论)

艾尔弗拉德·诺德曼,汉斯·拉德,格雷戈·希尔曼
(gekürzte chinesische Übersetzung von "Science Transformed?")

科学的转型. 有关跨时代断裂论题的争论. 南京: 南京大学出版社 2021.

Buchinformation bei Amazon

The Significance of the Hypothetical in the Natural Sciences

zusammen mit Michael Heidelberger: The Significance of the Hypothetical in the Natural Sciences. Berlin/New York: de Gruyter 2009. (im Netz der Bergischen Universität Wuppertal frei erhältlich)

Rezensionen:

Audio- und Videoaufnahmen

  • ,,Allein mit der Natur'' - Heinrich Hertz Experiment und Theorie (DVD) - Interview zu Heinrich Hertz’ Wissenschaftsauffassung bei dem Internationalen Symposium „Heinrich Hertz (1857-1894)and the Development of Communication“ in Hamburg, 8.-12.10.2007 Interview ansehen.
  • Vortrag anhören. Philosophie und Physik - Zufall, Universität Ulm, 2012 - Vortrag ansehen (ab Min. 43)

Weiterführende Links

Weitere Infos über #UniWuppertal: