Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • Begrüßungsveranstaltung für Studienanfänger am 09. Oktober 2018
    Die Begrüßungsveranstaltung der Philosophie findet am 09.Oktober 2018 von 12.00 - 14.00 Uhr im...[mehr]
  • Das Lehrprogramm des Fachs Philosophie für das WS 2018/19 ist online.
    [mehr]
  • Bericht zur Sommerschule zu Teilchenphysik
    Auf der Sommerschule 'Particle physics at the crossroads', der noch bis 30. Juli in Wuppertal...[mehr]
  • Die Internationale Konferenz "Der Philosoph Georg Simmel" findet vom 25. bis 27.09.2018 im Senatssaal der BUW statt.
    Alle weiteren Informationen finden Sie auf unserer Homepage[mehr]
  • Informationen zum Anfertigen von Hausarbeiten im Fach Philosophie
    [mehr]

Kombinatorischer Bachelor of Arts

Philosophie kann als eines von zwei Fächern gewählt werden. Zusätzlich sind Studien im Fach Philosophie innerhalb des Optionalbereichs möglich.

 

Prüfungsordnung

Prüfungsordnung 2014

Modulhandbuch 2014

 

Weitere Hinweise

Flyer Teilstudiengang Philosophie im Kombinatorischen BA

Flyer Kombinatorischer BA - allgemeine Bestimmungen

Hinweise zum BA-Studium (nach PO vom 06.10.2010)

Hinweise zum BA-Studium (nach PO vom 09.10.2007)

Link zur ZSB Philosophie BA

Informationen zum Anfertigen von Hausarbeiten im Fach Philosophie

 

Allgemeine Hinweise zum Studium

  • Bitte beachten Sie: Modul PH I. Ab dem Wintersemester 2010/11 wird im Bachelor-Studium die Teilnahme an Veranstaltungen, die für das Modul PH I geöffnet sind, ausschließlich für das Modul PH I angerechnet. Für Studierende ab dem Wintersemester 2007/8 gilt noch die Anrechenbarkeit des Moduls PH I auch für alle jeweils in der Veranstaltung aufgeführten Module.
  •  Bitte beachten Sie: Modul PH IIa. Im Bachelor-Studium kann das Modul PH IIa ab dem WS 2010/11 nur in Form der Teilnahme an der Veranstaltung zur Einführung in die Logik absolviert werden. Die Teilname an der Veranstaltung zur Einführung in die Logik ist also obliagtorisch, und es muss auf jeden Fall eine Prüfung absolviert werden!

 

Prüfungsordnung 2010

Seit Oktober 2014 ist eine neue Prüfungsordnung für den BA-Studiengang Philosophie in Kraft getreten. Studierende, die bisher in den alten Prüfungsordnungen studiert haben, haben die Möglichkeit, sich in die neue Prüfungsordnung umschreiben zu lassen. Für weitere Informationen lesen Sie bitte die "Hinweise zum Wechselverfahren", bei weiteren Fragen suchen Sie bitte die Studienberatung auf.

Die Prüfungsordnung des Fachs Philosophie im Kombinatorischen Studiengang Bachelor of Arts von 2010 bleibt bis zum 30.09.2018 in Kraft. Alle Modulabschlussprüfungen einschließlich der Abschlussarbeit müssen in der entsprechenden Studienordnung bis zu dem angegebenen Datum als bestanden nachgewiesen werden.

Bitte beachten Sie, dass für alle Kombinatorischen Bachelor-Studiengänge zusätzlich die "Allgemeinen Bestimmungen des Bachelor of Arts" vom 27.03.2014 gelten.

Änderungen in die Prüfungsordnung 2014 gegenüber der Prüfungsordnung von 2010:

  • In den Modulen 3-10 ist jeweils ein unbenoteter Leistungsnachweis in Form eines Essays, eines Referats, eines Protokolls, eines Fachgespräche oder einer Kurzklausur zu erbringen.
  • Die Zahl der Hausarbeiten wurde von 2 auf 3 erhöht.

Prüfungsordnung - Änderung und Neufassung Kombinatorischer BA 2010

Prüfungsordnung - Allgemeine Bestimmungen Kombinatorischer BA 2007

Prüfungsordnung - Fachspezifische Bestimmungen Philosophie - Änderung und Neufassung 2007

Änderung der Prüfungsordnung (Fachspezifische Bestimmungen) 2008