Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • Frau Kuster bietet im Januar 2022 ein Blockseminar zur Feministischen Philosophie und im Februar 2022 ein Blockseminar über "Herbert Marcuse: 'Triebstruktur und Gesellschaft' " an!
    Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite von Frau Kuster sowie in StudiLöwe und... [mehr]
  • Stellenausschreibung: Am Graduiertenkolleg „Transformationen von Wissenschaft und Technik seit 1800: Inhalte, Prozesse, Institutionen“ am IZWT sind ab 1.4.2022 sechs Promotionsstellen zu besetzen.
    [mehr]
  • DFG bewilligt Graduiertenkolleg „Transformationen von Wissenschaft und Technik seit 1800: Inhalte, Prozesse, Institutionen“ am IZWT
    Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) richtet zur weiteren Stärkung von Wissenschaftler*innen... [mehr]
  • COVID 19/Corona-Virus: Aktuelle Entwicklungen & Maßnahmen
    Studierende werden gebeten, sich regelmäßig selbständig über aktuelle Entwicklungen und Maßnahmen... [mehr]
  • Informationen zum Anfertigen von Hausarbeiten im Fach Philosophie
    [mehr]
zum Archiv ->

Mathilde Bois, Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Kontakt:

mbois{at}uni-wuppertal.de

Kurzbiographie:

Nach dem Bachelorstudium in Philosophie (2012-2016) und Kunstgeschichte (2011-2015) an der Laval Universität in Québec, hat Mathilde Bois einen Master-Abschluss an der Laval Universität und an der Liège Universität erworben (2016-2020). Unter der Leitung von Prof. Dr. Sophie-Jan Arrien und Prof. Dr. Rudy Steinmetz fertigte sie eine Masterarbeit im Bereich der Phänomenologie der Kunst zu den Schriften Husserls über das Bildbewusstein an. Parallel zu ihren Forschungen in Phänomenologie, arbeitet sie seit 2014 als Kunstkritikerin für verschiedene Zeitschriften und Kulturinstitutionen.