Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • Symposion zum 80. Geburtstag von Manfred Baum
    Anlässlich des 80. Geburtstags von Manfred Baum findet am Donnerstag, 25. April und Freitag, 26.... [mehr]
  • Zoogespräch: Vortrag „Erste und letzte Worte des Affen in der Literatur" von Prof. Dr. Matei Chihaia (Wuppertal) am Dienstag, 07.05.2019, um 18 Uhr im Zoologischen Garten Wuppertal
    Der Vortrag findet im Rahmen der "Wuppertaler Zoogespräche" statt. Alle weiteren Informationen... [mehr]
  • Das neue Programm des Philosophischen Colloquiums ist da!
    Die Vorträge im laufenden Sommersemester 2019 finden Sie hier. [mehr]
  • Informationen zum Anfertigen von Hausarbeiten im Fach Philosophie
    [mehr]
zum Archiv ->

Niklas Schmich M.A., Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Wissenschaftlicher Mitarbeiter in dem DFG-Projekt "Die Frühe Rezeption der Phänomenologie in Spanien und Lateinamerika", assoziiert mit dem Lehrstuhl von Prof. Dr. Gerald Hartung / Lehrstuhl für Kulturphilosophie und Ästhetik.

 

Kontakt

Campus Grifflenberg: K.12.05

Email: niklas-schmich@t-online.de

 

Kurzbiographie

 

09/2016-09/2017
Masterstudium der Hispanischen Literaturwissenschaften an der Autonomen Universität Madrid

09/2015-07/2016
Masterstudium des Spanischen und Iberoamerikanischen Denkens an der Autonomen Universität Madrid

10/2011-07/2015
Studium der Spanischen Philologie, Philosophie und Bildungswissenschaften an der  Universität Trier und der Autonomen Universität Madrid

02/2011-08/2011
Freiwilligendienst im Rahmen des Kulturweit-Programms an der Deutschen Schule Shanghai

10/2010-02/2011
Praktikum bei Benteler International AG Stamping in Puebla (Mexiko)

06/2010
Abitur an der Europaschule Ostendorf-Gymnasium Lippstadt

 

Forschung

Spanische und lateinamerikanische Philosophiegeschichte  

Literatur und Philosophie des spanisch-republikanischen Exils in Lateinamerika

Kulturzeitschriften im Exil