Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • Vorstellung des Graduiertenkollegs in der Ringvorlesung der Fachschaft
    Erster Vortrag der Ringvorlesung findet statt am 14.04.2021, 18 Uhr von Prof. Dr. Gerald Hartung, ... [mehr]
  • Regelung Modulbögen
    Bitte bewahren Sie Ihre Modulbögen ohne Fristen zunächst bei sich. Sie können im Laufe des... [mehr]
  • Die Sprechstunde von Herrn Prof. Schnell
    findet immer montags von 10:00 bis 11:00 Uhr via Zoom statt. [mehr]
  • Philosophischer Lesekreis
    Im Wintersemester 2020/2021 startet ein PHILOSOPHISCHER LESEKREIS Der Lesekreis widmet sich der... [mehr]
  • COVID 19/Corona-Virus: Aktuelle Entwicklungen & Maßnahmen
    Studierende werden gebeten, sich regelmäßig selbständig über aktuelle Entwicklungen und Maßnahmen... [mehr]
  • Informationen zum Anfertigen von Hausarbeiten im Fach Philosophie
    [mehr]
zum Archiv ->

Dr. Bastian Ronge

Zentrales Mentorenbüro Fk. 1 / Mentorenbüro Philosophie

 

Kontakt

bronge{at}uni-wuppertal.de

Sprechstunde: Freitags, 16 bis 18 Uhr (via Zoom)

 

Kurzportrait

Bastian Ronge ist seit April 2021 als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentralen Mentorenbüro der Fakultät 1 beschäftigt und dort u.a. für den Aufbau und den Betrieb des Mentorenbüros Philosophie zuständig.

Er hat Philosophie, Soziologie und Literaturwissenschaft in Freiburg, Rom und Berlin studiert und wurde im Jahr 2012 mit einer Arbeit über Adam Smith und Michel Foucault an der Freien Universität Berlin promoviert ("Das Adam-Smith-Projekt. Zur Genealogie der liberalen Gouvernementalität". Wiesbaden: VS Verlag). Anschließend arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Sozialphilosophie der Humboldt-Universität Berlin. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in der Sozialphilosophie, der Kritischen Theorie und der Wirtschaftsphilosophie. Weitere Informationen finden sich hier: https://hu-berlin.academia.edu/BastianRonge

Als Fachmentor bietet er Studienanfänger*innen im Rahmen von Mentoren-Seminaren sowohl einen praxisnahen Zugang zum Lesen und Schreiben von philosophischen Texten als auch die Möglichkeit, ihre Erfahrungen mit Universität und Studium vor dem Hintergrund der gemeinsamen Lektüre von philosophischen Texten zum Thema zu reflektieren.

 

Kurzvita

 Seit 04/2021               Mentorenstelle (unbefristet) an der Bergischen Universität Wuppertal

 11/16-04/21               Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Strukturstelle) am Lehrstuhl für Praktische Philosophie und Sozialphilosophie (Rahel Jaeggi) am Institut für Philosophie der Humboldt-Universität zu Berlin

 11/16-10/17               Elternzeit

 06/14-07/16               Wissenschaftler Mitarbeiter (Drittmittelstelle) in dem Forschungsprojekt "Aus dem Gleichgewicht. Zur Konzeptualisierung von Markt und Krise im Rahmen einer Kritischen Theorie der Wirtschaft" am Lehrstuhl für Praktische Philosophie und Sozialphilosophie (Rahel Jaeggi) am Institut für Philosophie der Humboldt-Universität zu Berlin

 09/13-05/14               Postdoc-Stipendiat der Fritz Thyssen Stiftung mit dem Projekt "Ökonomie-Ethik-Emotionen. Angewandte Wirtschaftsphilosophie im Ausgang von Adam Smith". (vorzeitig beendet, um die wissenschaftliche Mitarbeiterstelle anzutreten)

 03/13-02/14               Elternzeit

 12/2012                      Dr. phil. an der Freien Universität Berlin (Summa cum laude). Gutachter: Prof. Dr. Schmidt-Biggemann und Prof. Dr. Hilge Landweer

 10/09-10/12               Doktorand in der Graduiertenschule des Exzellenzclusters "Languages of Emotions" an der Freien Universität Berlin.

 10/04-02/08               Hauptstudium an der Freien Universität Berlin und der Humboldt Universität zu Berlin (Philosophie, Neuere dt. Literatur, Soziologie)

 10/03-07/04               Erasmusaufenthalt an der Universität Rome Tre (Rom, Italien)

 10/01-07/03               Grundstudium an der Albert-Luwdigs-Universität Freiburg (Philosophie, Neuere dt. Literatur, Soziologie).