Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • Exkursion nach Berlin im Rahmen des Seminars "Kulturprotestantismus", 14.-16.06.2017
    [mehr]
  • Achtung: Die Sprechstunde von Herrn Trawny fällt am 23.06.17 wegen eines auswärtigen Termins leider aus.
    [mehr]
  • Ausfall des Seminars von Herrn Plößer
    Zugunsten des Unisport Campus Festivals und auf Wunsch der Studierenden entfällt die Sitzung am...[mehr]
  • Kopiervorlagen für die Blockveranstaltung von Frau Kurbacher
    Liebe Studenten, die Kopiervorlagen, sowie die Liste der mündlichen Prüfungen von Frau Kurbacher (...[mehr]
  • Das Vortragsprogramm für das Sommersemerster 2017 ist online!
    Auch dieses Semester lädt das Philosophische Colloquium wieder zu zahlreichen interessanten...[mehr]
  • Pressemitteilung zur DFG-Forschergruppe „The Epistemology of the Large Hadron Collider“
    [mehr]
  • Neues Studienangebot ab WS 2016/17: Kombinatorischer Masterstudiengang "Geistes- und Kulturwissenschaften" (2-Fach-Master)
    [mehr]
  • Informationen zum Anfertigen von Hausarbeiten im Fach Philosophie
    [mehr]

Prof. Dr. Gregor Schiemann

http://www.kph-es.at/fileadmin/KPH/englische_Flagge.jpg (english version)



Kontakt

philosophie.schiemann{at}uni-wuppertal.de
Büro: O.11.11
Tel : 0202 - 439 -2358

Fakultät für Geistes- und Kulturwissenschaften / Philosophisches Seminar
Gaußstraße 20
42119 Wuppertal

 

Sekretariat Philosophie (WS 2016/17):
Andreas Thomas
Tel.: 0202 - 439 -2399
Fax: 0202 - 439 -2273
Email: athomas{at}uni-wuppertal.de


Sekretariat IZWT: Claudine Hündgen

Tel.: 0202 - 439 -3604

Sprechstunde:
In der Vorlesungszeit finden die Sprechstunden donnerstags um 11 Uhr statt.

In der vorlesungsfreien Zeit nur nach Vereinbarung über die o.g. Email-Adresse.

 

 

Lebenslauf

 

Schriftenverzeichnis mit Downloadmöglichkeit

 

Bücher:

Monographien
Wahrheitsgewissheitsverlust (Neuauflage)

Wahrheitsgewissheitsverlust: Hermann von Helmholtz' Mechanismus im Anbruch der Moderne. Eine Studie zum Übergang von klassischer zu moderner Naturphilosophie. Wissenschaftliche Buchgesellschaft 2011.

Rezensionen:

Information Philosophie

Hermann von Helmholtz's Mechanism: The Loss of Certainty
Inhaltsverzeichnis, Bestellmöglichkeit (auch als eBook und kapitelweise):

Herman von Helmholtz's Mechanism: The Loss of Certainty. A Study of the Transition from Classical to Modern Philosophy of Nature. Dordrecht: Springer, 2008.

(Im Netz der Bergischen Universität frei erhältlich!)

Rezensionen:


Werner Heisenberg

Leseprobe, Inhaltsverzeichnis, Bestellmöglichkeit:

Werner Heisenberg (Beck'sche Reihe Denker). München: C.H. Beck, 2008. 

Rezensionen:

Natur, Technik, Geist

Inhaltsverzeichnis, Bestellung (auch als eBook)

Natur, Technik, Geist. Kontexte der Natur nach Aristoteles und Descartes in lebensweltlicher und subjektiver Erfahrung. Berlin/New York: de Gruyter, 2005.

(Im Netz der Bergischen Universität frei erhältlich!)

Online-Ausgabe (Google Books)
Rezension: Philosophischer Literaturanzeiger
Rezension: Philosophisches Jahrbuch
Herausgaben

Hermann von Helmholtz

Philosophische und populärwissenschaftliche Schriften (3 Bände).

(zusammen mit Michael Heidelberger und Helmut Pulte)

Hamburg: Meiner Verlag (voraussichtlich 2017)

Towards a Theory of Spacetime Theories

(zusammen mit Dennis Lehmkuhl und Erhard Scholz)

New York, NY : Springer New York, 2017

Langeweile

(zusammen mit Renate Breuninger).

Frankfurt: Campus Verlag, 2015

 

 

Strukturwandel der Wissenschaft

(zusammen mit A. Nordmann und H. Radder)

Ausführliche Informationen

Inhaltsverzeichnis

Review: Berichte zur Wissenschaftsgeschichte 38

Science Transformed? Debating Claims of an Epochal Break

(zusammen mit A. Nordmann und H. Radder)

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Bei Amazon bestellen

Review: Vienna Circle Institute Yearbook

Review: ResearchGate

Review: ResearchGate II

The Significance of the Hypothetical in the Natural Sciences

(zusammen mit Michael Heidelberger)

Berlin/New York : de Gruyter 2009


Rezensionen:

Rezension  Investigacion y cienci

Rezension HOPOS

 

 

Audio- und Videoaufnahmen

 

 

,,Allein mit der Natur'' - Heinrich Hertz Experiment und Theorie (DVD)

 

  • Interview zu Heinrich Hertz’ Wissenschaftsauffassung bei dem Internationalen Symposium „Heinrich Hertz (1857-1894)and the Development of Communication“ in Hamburg, 8.-12.10.2007 Interview ansehen.

 

Forschung:

Schwerpunkt:

  • Wissenschaftsphilosophie
  • Begriff der Moderne 
  • Hypothetisierung von Geltungsansprüchen als Kennzeichen moderner Wissenschaftlichkeit 
  • Pluralität des Naturbegriffes und seiner Verwendungskontexte
  • Edition der Gesammelten Schriften von Hermann von Helmholtz (DFG-Projekt zusammen mit Prof. Dr. Michael Heidelberger und Prof. Dr. Helmut Pulte)

 

Weitere wissenschaftliche Aktivitäten: 

 

Weiterführende Links: